Cookie Richtlinie

Datenschutzhinweis: Diese Website verwendet Cookies und Analysesoftware. Wenn Sie wissen möchten, warum wir diese einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Dataform Media setzt auf Individualisierung mit Europas erster Ricoh Pro™ VC60000 extended gamut mit erweitertem Farbraum

Ricoh Austria, Wien, 30. Juli 2019 – Der österreichische Druckdienstleister Dataform Media geht verstärkt den Weg in Richtung Individualisierung und in die Erschließung neuer Geschäftsfelder mit der Endlosdruckmaschine Ricoh Pro VC60000 extended gamut.

VC60000
Dataform investiert in Europas erste Pro VC60000 extended gamut Endlosdruckmaschine.

Die Dataform Media ist Teil der 1972 gegründeten Dataform und produziert eine Vielzahl von Formularen und Postprodukten sowie Drucksorten für Versicherungen und Banken von einfachen Briefen bis hin zu komplexen Anwendungen und Tickets mit Sicherheitsdruck. Die Wahl fiel auf die Pro CV60000 extended gamut mit der neuesten Ricoh Tintentechnologie, die entwickelt wurde, um direkt – ohne Primer – auf holzfreien Offsetpapieren, mattgestrichenen und gestrichenen Bilderdruckpapieren zu drucken, einschließlich Thermopapiere und Sorten bis zu einer Grammatur von 250g/m2. Neben anderen Anwendungen sollen damit unter anderem Lehrbücher gedruckt werden.

Die flexible und wirtschaftliche Druckmaschine bietet eine hohe Farbstabilität und einen verbesserten Farbumfang mit lebhafteren Farben und einem kräftigeren Schwarz. Diese Kombination macht nun Anwendungen möglich, die vor kurzem im Inkjet-Druckverfahren noch undenkbar waren. Darüber hinaus verfügt sie über eine höhere Druckgeschwindigkeit von bis zu 150 m/min, die höhere Produktionsvolumen (einschließlich Offset- und Digitalseitenmigration) und eine raschere Reaktionszeit auf kurzfristige Anfragen aus der Werbebranche ermöglicht.

Stefan Achter, Geschäftsführer bei der Dataform Media GmbH kommentiert: "Wir bieten optimale Produkte mit rundum optimalem Service. Unsere Investition in das Ricoh Pro VC 60000 extended gamut Endlosdrucksystem mit erweitertem Farbraum wird dies unterstützen. Wir freuen uns darauf, die Möglichkeiten für unsere Kunden mit aufregenden neuen Funktionen wie Individualisierung und Kleinstauflagen (bis zu Einzelauflagen) zu erweitern und zu verbessern."

"Wir freuen uns, dass Dataform Media die Auswirkungen unserer neu entwickelten Tinten auf die reibungslose und schnelle Produktion von hochwertigem Digitaldruck erkannt hat", sagte Eef de Ridder, Vice President, Commercial Printing Group, Ricoh Europe. " Neben der Erweiterung der Geschäftsfelder bietet dieses Drucksystem die Möglichkeit, konstant zuverlässige und rasche Ergebnisse zu liefern.” Die Installation auf der neuen Pro VC60000 extended gamut von Dataform Media beginnt nächsten Monat (August).

Die Maschine wird einer breiten Öffentlichkeit zum ersten Mal am 8.-10. Oktober 2019 beim Datafest, einer jährlich stattfindenden Veranstaltung der Dataform Media, auf dem Betriebsgelände des Unternehmens vorgestellt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.ricoh.at.

|Über Dataform|

Die Dataform Gruppe wurde 1972 gegründet und erwirtschaftet heute mit 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 20 Millionen Euro. Das Unternehmen mit Sitz in Großebersdorf besteht aus der Dataform Media sowie der Dataform Paper Processing. Die Dataform Paper Processing vertreibt Produktionsdruckmaschinen der Marken Kern und Hunkeler. Die Dataform Media setzt ihren Schwerpunkt auf dem Drucken von Zahlscheinen, Gemeindedrucksorten und Endlosformularen. Darüber hinaus ist die Dataform Media im Bereich der Mailing- und Buchproduktion sowie in der Formulardruckerei tätig. Das Unternehmen präsentiert sich als Spezialist, wenn es um Event-Drucksorten und deren Handling geht. 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.dataform.at/about-us.html

|Über Ricoh|

Ricoh ist ein globales Technologieunternehmen, das seit mehr als 80 Jahren die Arbeitsweisen der Menschen verändert und verbessert. Unter dem Slogan imagine. change. unterstützt Ricoh Unternehmen und Menschen mit Dienstleistungen und Technologien, die zur Innovation anregen, Nachhaltigkeit fördern und das Wachstum beschleunigen. Hierzu zählen Lösungen für das Dokumentenmanagement, IT-Services, Produktionsdruck, Communication Services, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2016/17 (Stand: 31. März 2017) hat Ricoh weltweit einen Umsatz von 2,028 Mrd. Yen (ca. 18,2 Mrd. US-Dollar) erwirtschaftet.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: 
RICOH Austria GmbH 
Tanja Fischer 
E-Mail: tfischer@ricoh.at 
Phone:0664 80 464 2151