Cookie Richtlinie

Datenschutzhinweis: Diese Website verwendet Cookies und Analysesoftware. Wenn Sie wissen möchten, warum wir diese einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh Supervisor und Ricoh Communications Manager sorgen für einfachere Entscheidungen und Druckauftragsverwaltung

  •  Entwickelt für eine vorteilhafte Verwaltung von komplexen Druckaufträgen
  •  Ricoh Supervisor - eine hochgradig interaktive Internet-der-Dinge-Lösung 
  •  Ricoh Communications Manager bietet einen End-to-End-Workflow sowie Customer Experience Management

Druckdienstleister können mit dem Ricoh Supervisor und dem Ricoh Communications Manager (RCM) smartere Entscheidungen treffen und von integrierten Kommunikationsplattformen profitieren. Die neuen Softwarelösungen wurden entwickelt, um den Kunden eine effizientere und vorteilhaftere Verwaltung ihrer immer vielfältigeren und oft sehr komplexen Druckaufträge zu ermöglichen.

Ricoh Supervisor und RCM Softwarelösungen unterstützen Ricohs Druckportfolio, darunter auch den neuen Ricoh Pro™ VC70000
Ricoh Supervisor und RCM Softwarelösungen unterstützen Ricohs Druckportfolio, darunter auch den neuen Ricoh Pro™ VC70000

Ricoh Supervisor ist eine hochgradig interaktive Internet-der-Dinge-Lösung insbesondere für das Sammeln und sichere Speichern von betrieblichen Daten aus Einzelblatt- und Endlosdruckern, Finishing-Geräten, Software-Applikationen und manuell von Arbeitern in der Produktion. Diese cloudbasierte und herstellerunabhängige Lösung bringt mehr Rentabilität und Produktivität, da Druckdienstleister damit unternehmensweit schnell und präzise hochwertige Daten sammeln können, um Verbesserungen voranzutreiben und die Gesamteffizienz zu steigern. Sei es in Bezug auf Tintenverbrauch pro Druckauftrag, die Gesamtausfallzeit der Geräte oder die Bedienerleistung.

Mit Business-Intelligence-Tools kann über einen Browser oder über ein mobiles Gerät auf die Daten zugegriffen und diese auf analytische Dashboards hochgeladen werden, um Trends, Ineffizienzen, Verbrauchsmaterialien und Verkaufszyklen anzuzeigen und damit zu einer Steigerung der Geschäftsergebnisse beizutragen.

„Ricoh Supervisor hilft Druckdienstleister dabei, klügere Entscheidungen zu treffen, damit sie sich im heutigen Marktumfeld behaupten und durchsetzen können. Sie können damit umfassende operationelle Bewertungen durchführen und kritische Ereignisse prüfen, die ein wirklichkeitsgetreues Bild der Systemnutzung widergeben. Dazu gehört auch der Vergleich der tatsächlichen Bearbeitungsmenge mit dem geplanten Durchsatz, um die Leistung zu optimieren,” erklärt Eef de Ridder, Vice President von Commercial Printing der Commercial & Industrial Printing Group bei Ricoh Europe.

Der ebenfalls cloudbasierte Ricoh Communications Manager bietet einen End-to-End-Workflow sowie Customer Experience Management. Er ist mit verschiedenen Lösungen wie etwa Workflow-Automatisierung (z.B. Ricoh ProcessDirector) und MiS-Systemen (z.B. Avanti Slingshot) integrierbar, kann an Digital- und Druckmedien angeschlossen werden, steuert diese und erstellt Berichte. Für die als Dienste-Software angebotene skalierbare Lösung steht eine wiederholbare und vorhersehbare Anschlussmöglichkeit für die funktionalen Komponenten eines typischen Customer Communications Management (CCM) Systems im Mittelpunkt. 

„RCM unterstützt Druckdienstleister, die sich weg von Einzelpunkt- und Standalone-Lösungen und hin zu integrierten Kommunikationsplattformen bewegen. Diese Lösung bietet umfassende Kampagneninformationen, die von Auftragsdetails bis hin zu Abrechnung und Fakturierung reichen können, eröffnet zusätzliche Umsatzmöglichkeiten durch die rasche Entwicklung neuer Dienste, die für ein besseres Kundenerlebnis sorgen, und schafft eine Wachstumsplattform für das Erstellen, Verwalten und Nachverfolgen von Print- und E-Kommunikationen,” erläutert de Ridder.

Beide Lösungen sind ab April in den EMEA-Ländern verfügbar und werden beim großen Branchentreffen, den Hunkeler Innovationdays, die vom 25.-28. Februar in Luzern in der Schweiz stattfinden, auf dem Ricoh-Stand präsentiert.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.ricoh-europe.com.

|Über Ricoh|

Ricoh ist ein globales Technologieunternehmen, das seit mehr als 80 Jahren die Arbeitsweisen der Menschen verändert und verbessert. Unter dem Slogan imagine. change. unterstützt Ricoh Unternehmen und Menschen mit Dienstleistungen und Technologien, die zur Innovation anregen, Nachhaltigkeit fördern und das Wachstum beschleunigen. Hierzu zählen Lösungen für das Dokumentenmanagement, IT-Services, Produktionsdruck, Communication Services, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2016/17 (Stand: 31. März 2017) hat Ricoh weltweit einen Umsatz von 2,028 Mrd. Yen (ca. 18,2 Mrd. US-Dollar) erwirtschaftet.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: 
RICOH Austria GmbH 
Tanja Fischer 
E-Mail: tfischer@ricoh.at 
Phone:0664 80 464 2151