Cookie Richtlinie

Datenschutzhinweis: Diese Website verwendet Cookies und Analysesoftware. Wenn Sie wissen möchten, warum wir diese einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh und aeoon Technologies starten globale Partnerschaft im Textil-Direktdruck

Die Zusammenarbeit mit dem österreichischen Unternehmen hilft Druckdienstleistern, ihre Umweltverträglichkeit zu verbessern und Kosteneffizienzen zu realisieren

Ricoh Europe, London, 28. Oktober 2021 – Ricoh hat auf der Innovate seine globale Partnerschaft mit aeoon Technologies bekannt gegeben.

Das in Österreich gegründete Unternehmen aeoon Technologies ist ein führender Entwickler von schnellen und zuverlässigen digitalen Direct-to-Garment (DTG)-Drucksystemen für den weltweiten Markt für industrielle Textilien. Ricoh ist in der Inkjet-Technologie und der Integration von Inkjet-Systemen in allen Segmenten des industriellen Drucks bestens etabliert und nimmt eine führende Position im kommerziellen DTG-Drucksegment ein.

Ricoh und aeoon Technologies starten globale Partnerschaft im Textil-Direktdruck
Die Partnerschaft von Ricoh und aeoon Technologies zielt auf die Bedürfnisse des industriellen digitalen Textildrucks mit höherer Produktion ab.

Die strategische Technologiepartnerschaft ermöglicht es Ricoh, sein DTG-Angebot nahtlos auf Marktsegmente mit höherer Produktivität auszuweiten und sein Engagement für den Textilmarkt weiter zu intensivieren, wobei der Schwerpunkt auf verbesserter Nachhaltigkeit und höherer Kosteneffizienz liegt. In die Partnerschaft fließen die Erfahrung und das Wissen von Ricoh bei der Entwicklung von Inkjet-Druckköpfen ein. Das Farbmanagement und die Druckdatenerzeugung werden von ColorGATE bereitgestellt, einem in Deutschland ansässigen Gruppenunternehmen von Ricoh.

Da sich der DTG-Markt nach Covid weiterhin erholt, werden im Rahmen der Partnerschaft Lösungen auf den Markt kommen, die Druckdienstleister mit modularen Wachstumsstrategien aktiv unterstützen. Das künftige Portfolio wird Systeme umfassen, die eine nachhaltige On-Demand-Textilproduktion vorantreiben und Wachstumschancen aufgreifen, die sich durch dezentralisierte Fulfillment-Aktivitäten und zentralisierte Online-Geschäfte eröffnen.

Dr. Christian Compera, General Manager, Global Industrial Print Solutions, Ricoh Company Ltd, sagt: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit bei der Bereitstellung einer skalierbaren Produktpalette, die es Kunden ermöglicht, sich flexibel an die stetig steigende Nachfrage im digitalen Textildruck anzupassen. Wir schätzen die Expertise, das Wissen und die Präsenz von aeoon Technologies auf dem weltweiten Markt des industriellen DTG-Drucks sehr, die das Unternehmen mit seinem Portfolio an innovativen DTG-Drucklösungen entwickelt hat. Der Ansatz von aeoon Technologies, den gesamten digitalen Textilproduktionsprozess vom Design bis zur Herstellung selbst zu übernehmen, spiegelt Ricohs Engagement für die Entwicklung zukunftsweisender Lösungen wider. Diese Partnerschaft wird neue Maßstäbe in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit und Gesamtbetriebskosten setzen, von denen unsere Kunden in Zukunft maßgeblich profitieren werden.“

Angelo Schiestl, Gründer und CEO von aeoon Technologies, sagt: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Ricoh als führendes Unternehmen im Bereich der Inkjet-Technologie, mit der wir unser gemeinsames Angebot für Kunden in aller Welt weiter ausbauen können. Beide Unternehmen teilen die gleichen Werte, wie z.B. das uneingeschränkte Engagement für Nachhaltigkeit und die gemeinsame Nutzung von Know-How für Training, Ausbildung und Support zum Nutzen unserer Kunden. Das 'aeoon digital institute' und das 'Ricoh's Textile Competence Centre' sind perfekte Beispiele für diesen Ansatz.“

| Über aeoon Technologies |

Das wichtigste Ziel von aeoon Technologies ist die Zufriedenheit der Kunden. Das Unternehmen wurde in Österreich gegründet und verfolgt die Philosophie, alle Mitarbeiter, Distributoren, Kunden und Partner wie eine Familie zu behandeln. Es ist für aeoon Technologies von größter Wichtigkeit, für den Bau von industriellen DTG-Anlagen bekannt zu sein und einen speziellen Maschinenbau, einen unübertroffenen Service und Support anzubieten und eine starke und dauerhafte Beziehung zu neuen und bestehenden Familienmitgliedern aufzubauen.
aeoon Technologies legt großen Wert auf die Beschaffung von lokalen und regionalen Lieferanten, wann immer dies möglich ist. Darüber hinaus bedeuten die lokalen Partnerschaften auch eine geringere Umweltbelastung, eine effizientere Logistik und eine höhere Flexibilität. Kunden schätzen die Tatsache, dass sie wissen, wenn sie bei aeoon kaufen, dass ihre Geräte funktionieren - jeden Tag.

Mit der innovativen DTG-Technologie von aeoon Technologies können Kunden effizient und profitabel auf Print-On-Demand (POD)-Basis arbeiten. Diese Technologie reduziert den Verbrauch von natürlichen Ressourcen, Energie, Transport- und Logistikvorgängen sowie Textilabfällen enorm. 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.aeoon.com.

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt Unternehmen bei der Beschleunigung ihrer digitalen Transformation durch den Einsatz innovativer Technologien und Dienstleistungen, die Menschen dabei helfen, an jedem Ort smarter zu arbeiten und die Unternehmensleistung zu optimieren.

Mit mehr als 85 Jahren Erfahrung, seinem fundierten Wissen und seiner Kompetenz zählt Ricoh heute zu den führenden Anbietern von digitalen Services und Datenmanagement sowie Druck- und Imaging-Lösungen.

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in rund 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2022 (Stand: 31. März 2021) hat die Ricoh-Gruppe einen weltweiten Umsatz von 1.682 Mrd. Yen (ca. 15,1 Mrd. USD) erwirtschaftet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ricoh-europe.com

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: 
RICOH Austria GmbH 
Ute Leimbach 
E-Mail: uleimbach@ricoh.at
Mobil: +43 664 80 464 2200

Homepage: www.ricoh.at