Cookie Richtlinie

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie wissen möchten, warum wir diese einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Zweifache BLI-Prämierung für Ricohs Produktionsdrucker der nächsten Generation

  • Keypoint Intelligence Buyer’s Lad Gütesiegel
    • BLI-Auszeichnung Outstanding High-Volume Colour Production Device
    • BLI-Auszeichnung Outstanding Mid-Volume Colour Production Device

London, 01 October 2018 – Ricoh Europe PLC erhielt erneut  das Keypoint Intelligence Buyer’s Lab Gütesiegel für zwei seiner Produktionsdrucklösungen. Der Ricoh Pro™ C9200 wurde mit der BLI-Auszeichnung Outstanding High-Volume Colour Production Device und die Ricoh Pro™ C7200x Serie mit der BLI-Auszeichnung Outstanding Mid-Volume Colour Production Device prämiert.

Die zwei BLI-Preisträger Ricoh Pro C9200 und Ricoh Pro C7200x
Die zwei BLI-Preisträger Ricoh Pro C9200 und Ricoh Pro C7200x

BLI, der weltweit führende unabhängige Rezensent von Document Imaging Hardware und Software, ermittelte die Preisträger nach einer umfassenden Prüfung der Drucksysteme anhand eines technischen Kriterienkatalogs.

Vor der diesjährigen Auszeichnung konnte die Ricoh Pro™ C9110 Serie bereits 2016 den BLI-Award als Outstanding Mid-to High-Volume Colour Production Device und die Ricoh Pro™ C7110X Serie den 2016 BLI PRO Award als Outstanding Light-to Mid-Volume Colour Production Device gewinnen.

Eef De Ridder, Vice President Commercial Printing der Commercial & Industrial Printing Group von Ricoh Europe erklärt: „Die Tatsache, dass Ricohs Pro C9200 und Pro C7200x mit dieser Prämierung in die Fußstapfen ihrer Vorläufermodellreihen treten, zeigt einmal mehr, wie sehr die technologischen Entwicklungen bei Ricoh auch weiterhin Farbdrucksysteme und deren Anpassung an eine sich schnell ändernde Druckumgebung unterstützen. Die Preisrichter waren sich einig, dass die neuen Funktionen und Verbesserungen ganz wesentlich zu einer Steigerung der Druckproduktion und Druckleistung beitragen.“

„Die Ricoh Pro C9200 ist eine hervorragende Wahl für den kommerziellen Druck und überzeugte bei den Tests mit erstklassigen und gleichbleibenden Ergebnissen", sagte George Mikolay, Associate Director of Copiers/Production bei Keypoint Intelligence. Für die Ricoh Pro C7210 Serie fügte er hinzu: „Als wesentlichen Vorteil des Drucksystems bietet die fünfte Farbstation nicht nur die Möglichkeit Weiß in einem Arbeitsgang zu drucken, sondern auch unsichtbares Rot, als Ergänzung zu Transparent, Weiß, Neongelb und Neonpink.“
 
Die höhere Bildqualität und präzisere Registerhaltigkeit der neuen Pro C9200 Serie bringt Umsatzzuwächse und niedrigere Betriebskosten. Die neue automatische Farbdiagnose gewährleistet eine hohe Farbbeständigkeit und Stabilität, da selbst kleinste Tonerschwankungen während des Drucks erkannt und kompensiert werden. 

Die neue Pro C7200x eröffnet einen kostengünstigen Weg zur Differenzierung in der Druckproduktion. Zu den Verbesserungen gegenüber der Pro C7100x Plattform gehören eine höhere Farbstabilität dank automatischer Kalibrierung mit Inline-Sensoren und bessere Registerhaltigkeit durch eine automatische Justierfunktion. Darüber hinaus bietet das fünfte Druckwerk mit der neuen Möglichkeit, Weiß plus CMYK in einem Arbeitsgang zu drucken, vielfältigere Möglichkeiten für hochwertige Druckanwendungen mit einer gesteigerten Wirkung, beispielsweise auf farbigen Medien. 

Mehr dazu erfahren Sie unter www.ricoh-europe.com.

|Über Ricoh|

Ricoh ist ein globales Technologieunternehmen, das seit mehr als 80 Jahren die Arbeitsweisen der Menschen verändert und verbessert. Unter dem Slogan imagine. change. unterstützt Ricoh Unternehmen und Menschen mit Dienstleistungen und Technologien, die zur Innovation anregen, Nachhaltigkeit fördern und das Wachstum beschleunigen. Hierzu zählen Lösungen für das Dokumentenmanagement, IT-Services, Produktionsdruck, Communication Services, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2016/17 (Stand: 31. März 2017) hat Ricoh weltweit einen Umsatz von 2,028 Mrd. Yen (ca. 18,2 Mrd. US-Dollar) erwirtschaftet.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: 
RICOH Austria GmbH 
Tanja Fischer 
E-Mail: tfischer@ricoh.at 
Phone:0664 80 464 2151