Cookie Richtlinie

Datenschutzhinweis: Diese Website verwendet Cookies und Analysesoftware. Wenn Sie wissen möchten, warum wir diese einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Pay Per Seat

Mit Pay Per Seat erhalten Sie einen einfachen und kosteneffektiven Zugang zu einem hochwertigen IT-Support für Endgeräte ohne Vorabinvestitionen oder zusätzliche Belastung Ihrer internen IT-Ressourcen. Pay Per Seat wird unter Berücksichtigung der individuellen IT- und Geräteprioritäten der Kunden konfiguriert. Wählen Sie aus unserem Angebot die gewünschten Services aus und profitieren Sie von einem flexiblen Gebührenmodell, sodass Sie nur für die Services zahlen, die Sie auch nutzen.

Hauptsächlich sind wir für die Bereitstellung und Wartung Ihrer Endbenutzerinfrastruktur zuständig. Dazu zählen Desktop-PC und Laptops, Tablets und Smart-Geräte. Darüber hinaus können Sie aus zusätzlich konfigurierbaren Support-Services auswählen, um zusätzliche Unternehmensanforderungen ausreichend abzudecken. 

Unser Service für Endgeräte umfasst folgende Leistungen:
  • Ausstattung
  • Konfiguration
  • Bereitstellung
  • Remote-Management und Geräte-Support
  • Wartung vor Ort

Wählen Sie aus folgenden Support-Services aus:

  • Beratung und Bewertung
  • kontinuierliche Optimierung
  • End-of-Life-Services
  • Cloud-Backup
  • IMAC-D-Services
  • vollständig integrierter Endbenutzer-Service-Desk
Wichtige Funktionen & Vorteile

Mit Pay Per Seat erhalten Sie neben bewährten Endbenutzer-IT-Services zur Unterstützung Ihrer Benutzer auch die notwendige technische Expertise, um sicherzustellen, dass Ihre Unternehmensanforderungen zu jedem Zeitpunkt erfüllt werden.


An Ihre Prioritäten angepasster Service-Plan
Wir bieten Ihnen eine Analyse Ihrer aktuellen Endbenutzer-IT-Umgebung an, um die beste Lösung für Ihr Unternehmen zu finden, wobei wir darauf achten, die Gesamtbetriebskosten Ihrer IT-Infrastruktur zu reduzieren. Darüber hinaus finden regelmäßige Meetings mit Ihrem Ricoh-Ansprechpartner statt, sodass wir den Service an Ihre wachsenden Unternehmensanforderungen anpassen können.

Flexibles Gebührenmodell
Mit Pay Per Seat profitiert Ihr Unternehmen von einem kosteneffektiven, skalierbaren IT-Support. Vorabinvestitionen sind nicht erforderlich und dank eines nutzungsbasierten Gebührenmodells zahlen Sie nur für die Services, die Sie auch in Anspruch nehmen. Mit unserem transparenten und überschaubaren Gebührenplan haben Sie außerdem immer den perfekten Überblick über Ihre Ausgaben.

Zuverlässiger, flexibler Support
Wir verfügen über ein umfassendes Netzwerk an nationalen und internationalen Service-Teams und bieten darüber hinaus Remote-Monitoring und -Management Ihrer Geräte an. Dank unseres flexiblen Service-Modells können wir Ihre Ausstattung jederzeit an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anpassen und optimieren.


Vereinfachtes IT-Management
Pay Per Seat ist der zentrale Steuerungspunkt Ihrer gesamten Endbenutzer-IT sowie Ihrer Support-Anforderungen. Bei unserem Endbenutzer-Service-Desk laufen alle Elemente Ihrer IT-Versorgung zusammen. Sollten Sie weitere Services von Ricoh nutzen, wie Bild- und Dokumentenmanagement, können wir diese in Ihre IT-Support-Lösung integrieren.

Die Bereitstellung unserer Services erfolgt nach bewährten Projektmanagementmethoden wie ITIL, Prince2 und Six Sigma. Diese Standards gewährleisten einen einheitlichen und zuverlässigen Service.

Projektstudien

Erfahren Sie in den folgenden Fallstudien, wie Pay Per Seat für verschiedene Szenarien konfiguriert werden kann:

Fallstudie 1 – Rationalisierung einer veralteten Geräteflotte


Die Herausforderung
Dieses Unternehmen stand vor einer veralteten, unkoordinierten PC-Flotte, die aus Computern von unterschiedlichen Herstellern und Modellen bestand und eine hohe Ausfallrate aufwies. Aufgrund der vielen unterschiedlichen Hardware- und Softwarekonfigurationen zahlte das Unternehmen mehr als gewünscht für den Support und die Wartung seines PC-Bestands. Zudem waren interne IT-Ressourcen zu sehr mit der Bearbeitung von Benutzerproblemen beschäftigt und konnten sich nicht ausreichend um strategisch wichtige Projekte kümmern.

Die Lösung
Durch die Lieferung, Bereitstellung und Konfiguration neuer Client-Geräte durch Ricoh konnte unternehmensweit sichergestellt werden, dass alle Benutzer von einem hochleistungsfähigen PC profitieren. Die Leistung der gesamten PC-Flotte wird durch das Ricoh-Service-Team überwacht, das auch für regelmäßige Updates und Wartungsaufgaben zuständig ist. Fazit: Das interne IT-Team des Unternehmens kann sich nun auf wesentliche Dinge wie die Ausarbeitung langfristiger Verbesserungen der IT-Infrastruktur konzentrieren.


Fallstudie 2 – Support in jeder Phase

Die Herausforderung
Diese Organisation plante, die IT-Ressourcen für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu modernisieren und den Benutzer-Support effizienter und kosteneffektiver bereitzustellen. Zur Einhaltung strenger Sicherheits- und Umweltvorgaben verpflichtet, benötigte das Unternehmen außerdem einen bewährten Partner, um bestehende Geräte auszusortieren und zu entsorgen.


Die Lösung
Ricoh stellte nicht nur neue Client-Geräte bereit, sondern bot auch vollständig verwaltete End-of-Life-Services an, darunter das sichere Entfernen von Daten sowie die Neuvermarktung alter Computer. Mit Pay Per Seat vertraut das Unternehmen auf Ricoh als externen Service-Desk-Anbieter für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. IT-Probleme werden per Remote-Service von Ricoh oder direkt vor Ort behoben.

Services

  • Power Office

    Power Office

    Zwei umfassende, kosteneffektive IT-Supportoptionen für kleine Unternehmen

  • Ricoh Supercollaboration - Communication Services

    Supercollaboration

    Heutzutage verändert Technologie die Art und Weise unserer Zusammenarbeit grundlegend. Supercollaboration von Ricoh ist eine Plattform, über die Menschen unabhängig von Distanz und Komplexität im selben Tempo zusammenarbeiten können.

  • Integrated IT Lifecycle Services

    Integrated IT Lifecycle Services

    Anpassbare Services und umfangreicher Support für die IT-Infrastruktur großer Unternehmen.