Cookie Richtlinie

Datenschutzhinweis: Diese Website verwendet Cookies und Analysesoftware. Wenn Sie wissen möchten, warum wir diese einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh erhält BLI PaceSetter Award für intelligente MFPs

  • Erneute Buyers Lab Auszeichnung für Ricoh
  • Auszeichnung für Benutzerfreundlichkeit der MFPs

Ricoh freut sich über die Auszeichnung mit dem Keypoint Intelligence - Buyers Lab Gütesiegel für seine intelligenten Multifunktionsdrucker (MFPs).

Ricoh erhielt die Auszeichnung für die Benutzerfreundlichkeit: A4 Mid-Size Workgroup, basierend auf den Fähigkeiten der Ricoh IM C-Serie von intelligenten MFPs mit Smart Operation Panel. Die Produktreihe ist Teil des Dynamic Workplace Intelligence-Ansatzes von Ricoh und verfügt über die Always Current Technology von Ricoh, die sicherstellt, dass sich die technischen Fähigkeiten der Produkte parallel zu den Kundenanforderungen entwickeln.

Buyers Lab, das weltweit führende unabhängige Prüfinstitut von Software, Hardware und Dienstleistungen für die Dokumentenerfassung, entschied sich für Ricoh, weil Ricoh sich aktiv an der Entwicklung der MFPs beteiligt. Dazu gehört auch die Bereitstellung aktualisierbarer, konfigurierbarer Technologien für die sich schnell verändernden Geschäftsumgebungen von heute.

Um festzustellen, welche OEMs marktführend sind, führten die Analysten von Keypoint Intelligence eine eingehende Studie über die getestete Benutzerfreundlichkeit durch, die sich auf Funktionen konzentriert, die in direktem Zusammenhang mit den Gewohnheiten und Umgebungen mittelgroßer Arbeitsgruppen stehen. Zu den wichtigsten Bewertungsbereichen gehören Druck-, Scan- und Kopierfunktionen, Bedienfelder, Routinewartungsverfahren und Feedback.

Kaitlin Shaw, Senior Editor of Printer/MFP Analysis bei Keypoint Intelligence, sagt: "Einfach zu bedienende MFPs sind entscheidend für das reibungslose Funktionieren jeder Büroumgebung. Mitarbeiter haben keine Zeit zu verlieren, wenn sie ein Gerät bedienen. Neben der Zuverlässigkeit ist die Benutzerfreundlichkeit eines Geräts der wichtigste Faktor, um den Workflow in Bewegung zu halten. Ricoh hob sich von anderen OEMs dadurch ab, dass es die benutzerfreundlichsten Angebote für mittelgroße Arbeitsgruppenumgebungen bietet."

Harald List, Leiter Marketing, MFP-Abteilung bei Ricoh Europe, ergänzt: "Um digitale Arbeitsplätze zu stärken, müssen Informationen denjenigen zur Verfügung gestellt werden, die sie benötigen, sobald sie benötigt werden, und zwar auf die sicherste Weise. Wir freuen uns über diese prestigeträchtige Branchenauszeichnung, die unserer Meinung nach unsere kontinuierliche Innovation in Bezug auf intelligente Geräte und Informationsverarbeitung widerspiegelt.“

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.ricoh-europe.com.

|Über Ricoh|

Ricoh ist ein globales Technologieunternehmen, das seit mehr als 80 Jahren die Arbeitsweisen der Menschen verändert und verbessert. Unter dem Slogan imagine. change. unterstützt Ricoh Unternehmen und Menschen mit Dienstleistungen und Technologien, die zur Innovation anregen, Nachhaltigkeit fördern und das Wachstum beschleunigen. Hierzu zählen Lösungen für das Dokumentenmanagement, IT-Services, Produktionsdruck, Communication Services, Digitalkameras und Industrielösungen. 

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in fast 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2016/17 (Stand: 31. März 2017) hat Ricoh weltweit einen Umsatz von 2,028 Mrd. Yen (ca. 18,2 Mrd. US-Dollar) erwirtschaftet.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: 
RICOH Austria GmbH 
Tanja Fischer 
E-Mail: tfischer@ricoh.at 
Phone:0664 80 464 2151