Cookie Richtlinie

Datenschutzhinweis: Diese Website verwendet Cookies und Analysesoftware. Wenn Sie wissen möchten, warum wir diese einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh Europe kooperiert mit Zebra Technologies, um Kunden einen zentralen Ansprechpartner für Etikettendruck zu bieten

Ricoh Europe, London, 20. Januar 2021 – Ricoh Europe hat mit Zebra Technologies eine Vereinbarung unterzeichnet, um seinen Managed Print Services-Kunden einen zentralen Ansprechpartner für alle Anforderungen des Etikettendrucks zu ermöglichen.

Ricoh Europe wird seine bewährten EMEA-weiten Kompetenzen und sein umfangreiches technisches Netzwerk nutzen, um bestehende Flotten von Zebra-Etikettendruckern zu servicieren, wo diese im Einsatz sind. Von dieser Zusammenarbeit werden vor allem Unternehmen aus den Bereichen Logistik, Einzelhandel, Gesundheitswesen und Fertigung profitieren.

Etikettendrucker sind entscheidend für den täglichen Geschäftsbetrieb. Barcode-Etiketten und RFID-Etiketten identifizieren Produkte und Pakete und ermöglichen deren weltweite Nachverfolgung. Durch die Zusammenarbeit mit Zebra erweitert sich das renommierte Managed Services-Angebot von Ricoh Europe um weitere Produkte und Services.

David Mills, CEO Ricoh Europe, sagt: „Diese Vereinbarung wird unseren Managed Print Services-Kunden einen deutlichen Nutzen bringen. Die Zusammenarbeit bestätigt nicht nur unsere Position als digitales Dienstleistungsunternehmen, sondern zeigt auch, wie wir Kunden bei der Vereinheitlichung ihrer Arbeitsumgebungen unterstützen, um nahtlosere und effizientere Arbeitsweisen zu unterstützen."

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt Unternehmen bei der Beschleunigung ihrer digitalen Transformation durch den Einsatz innovativer Technologien und Dienstleistungen, die Menschen helfen, smarter zu arbeiten. Seit über 80 Jahren treibt Ricoh Innovationen voran und ist heute führender Anbieter von Dokumentenmanagement-Lösungen, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druckdienstleistungen, Industrielösungen sowie Digitalkameras.

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in rund 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2020) hat die Ricoh-Gruppe einen weltweiten Umsatz von 2.008 Mrd. Yen (ca. 18,5 Mrd. USD) erwirtschaftet.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: 
RICOH Austria GmbH 
Ute Leimbach 
E-Mail: uleimbach@ricoh.at
Mobil: +43 664 80 464 2200

Homepage: www.ricoh.at