Cookie Richtlinie

Datenschutzhinweis: Diese Website verwendet Cookies und Analysesoftware. Wenn Sie wissen möchten, warum wir diese einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ricoh vom CDP als Supplier Engagement Leader ausgezeichnet

Tokyo, 23 Februar 2021 – Ricoh Company, Ltd. hat eine "A"-Bewertung für das Programm Climate Change 2020 erhalten und wurde in das prestigeträchtige CDP*1 2020 Supplier Engagement Leaderboard aufgenommen. CDP ist eine gemeinnützige Organisation, die das führende globale Offenlegungssystem für Umweltauswirkungen betreibt, um den Klimawandel zu bekämpfen.

Das jährliche Supplier Engagement Rating (SER) des CDP wurde entwickelt, um das Umweltengagement von Unternehmen im Bereich Lieferketten zu bewerten und Maßnahmen anzustoßen. Das CDP befragt weltweit mehr als 5.800 Unternehmen. Die am besten bewerteten Unternehmen werden im Supplier Engagement Leaderboard gefeiert, und Ricoh gehört zu den besten 7 % (ca. 400 Unternehmen) der insgesamt bewerteten Unternehmen, von denen 83 japanische Unternehmen sind.

Ricoh recognised as Supplier Engagement Leader by CDP

Ricoh strebt null Treibhausgas-Emissionen in der gesamten Wertschöpfungskette an und will eine Null-Kohlenstoff-Gesellschaft schaffen, indem es hoch energieeffiziente Produkte und Lösungen anbietet und Geschäftspartner aktiv dazu ermutigt, das Gleiche zu tun. Ricoh bietet recycelte Produkte an, indem es auf 3R(Reuse, Reduce, Recycle)-bezogene Technologien zurückgreift, die seit 1994 entwickelt wurden, sowie auf "The Comet Circle" – Ricohs eigenes Kreislaufwirtschaftsmodell. Ricoh unterstützt seine Zulieferer bei ihren Aktivitäten zur CO2-Reduzierung, und seine umfassenden Informationsoffenlegungen sind international anerkannt.

Der Klimawandel ist eines der drängendsten sozialen Probleme, mit denen unsere globale Gesellschaft konfrontiert ist. Ricoh hat sich verpflichtet, bis zum Jahr 2050 kohlenstoffneutral zu werden und wird weiterhin die Realisierung einer kohlenstofffreien Gesellschaft durch Energiesparaktivitäten, erneuerbare Energien und die aktive Teilnahme an internationalen Initiativen fördern.

*1 CDP ist eine globale Non-Profit-Organisation, die Unternehmen und Regierungen dazu anhält, ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren, Wasserressourcen zu sichern und Wälder zu schützen. Von Investoren zur Nummer eins in der Klimaforschung gewählt, arbeiten wir mit institutionellen Anlegern mit einem Vermögen von 106 Billionen US-Dollar zusammen und nutzen die Macht von Investoren und Käufern, um Unternehmen zu motivieren, ihre Umweltauswirkungen offenzulegen und zu managen. Über 9.600 Unternehmen mit mehr als 50 % der globalen Marktkapitalisierung haben im Jahr 2020 Umweltdaten über das CDP offengelegt. Dies ist zusätzlich zu den Hunderten von Städten, Staaten und Regionen, die ihre Daten offengelegt haben, was die CDP-Plattform zu einer der reichhaltigsten Informationsquellen weltweit darüber macht, wie Unternehmen und Regierungen Umweltveränderungen vorantreiben. CDP ist ein Gründungsmitglied der We Mean Business Coalition.

Weiterführende Information

For more information visit www.ricoh-europe.com.

|Über Ricoh|

Ricoh unterstützt Unternehmen bei der Beschleunigung ihrer digitalen Transformation durch den Einsatz innovativer Technologien und Dienstleistungen, die Menschen helfen, smarter zu arbeiten. Seit über 80 Jahren treibt Ricoh Innovationen voran und ist heute führender Anbieter von Dokumentenmanagement-Lösungen, IT-Services, Communication Services, kommerziellen und industriellen Druckdienstleistungen, Industrielösungen sowie Digitalkameras.

Die Ricoh Group hat ihren Hauptsitz in Tokio und ist in rund 200 Ländern und Regionen vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 (Stand: 31. März 2020) hat die Ricoh-Gruppe einen weltweiten Umsatz von 2.008 Mrd. Yen (ca. 18,5 Mrd. USD) erwirtschaftet.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: 
RICOH Austria GmbH 
Ute Leimbach 
E-Mail: uleimbach@ricoh.at
Mobil: +43 664 80 464 2200

Homepage: www.ricoh.at