Cookie Richtlinie

Datenschutzhinweis: Diese Website verwendet Cookies und Analysesoftware. Wenn Sie wissen möchten, warum wir diese einsetzen oder wie Sie diese deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Future of Work


Neue Technologien verändern den Arbeitsplatz.

Arbeitsplätze verändern sich. Arbeitgeber setzen auch weiterhin neue digitale Tools ein, um die Produktivität zu erhöhen, die Arbeitsqualität zu steigern und die Benutzererfahrung zu verbessern. Die richtigen Investitionen in die Zukunft der Arbeit zu tätigen, ist jedoch eine ständige Herausforderung, der sich Unternehmen immer wieder stellen müssen. Eine neue Studie von Ricoh Europe, durchgeführt und erstellt von Arup, untersucht, wie Technologie unsere Arbeit prägen wird, und zwar mit Fokus auf Zusammenarbeit und Nachhaltigkeit. Laut einer unterstützenden Studie mit europäischen Arbeitnehmern ist die Mehrheit davon überzeugt, dass Arbeitgeber ihre Beschäftigten dabei unterstützen müssen, eine bessere Work-Life-Balance zu erzielen, wenn sich die Technologie weiter verbessert und Arbeitsabläufe automatisiert werden. Die Befragung wurde 2019 durchgeführt und umfasste 3.000 Teilnehmende aus Ländern wie Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und den Niederlanden.


Arbeitnehmer erwarten von Arbeitgebern, zur Lösung gesellschaftlicher Fragen beizutragen

Arbeitnehmer erwarten von Arbeitgebern, zur Lösung gesellschaftlicher Fragen beizutragen

Arbeitnehmer erwarten zunehmend von ihren Arbeitgebern, dass diese einen positiven Beitrag zurLösung gesellschaftlicher Fragen leisten. 

Drei Viertel (74 %) der europäischen Arbeitnehmer sind davon überzeugt, dass Arbeitgeber ihre Beschäftigten dabei unterstützen müssen, eine bessere Work-Life-Balance zu erzielen, wenn sich die Technologie weiter verbessert und Arbeitsabläufe automatisiert werden. Zusätzlich erwarten zwei Drittel (65 %) von ihren Arbeitgebern, sich aktiv für die Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen einzusetzen, wie etwa dem Klimawandel und der Ungleichheit. 

Zusammenarbeit und Nachhaltigkeit müssen im Mittelpunkt eines modernen Unternehmens stehen. Das ist sehr wichtig für den Umgang mit den großen Fragen, mit denen wir in der heutigen Gesellschaft konfrontiert sind – es darf nicht gemeinnützigen Organisationen oder Regierungen allein überlassen bleiben. Unternehmen, welche den Nutzen der Technologie für die Gemeinschaft einsetzen, werden erfolgreich sein und die besten Talente anziehen.

Den vollständigen Artikel lesen


Arbeitgeber sollten ihre Arbeitnehmer bei der Weiterqualifizierung und Anpassung an die sich ändernde Arbeitswelt unterstützen.

Arbeitgeber sollten ihre Arbeitnehmer bei der Weiterqualifizierung und Anpassung an die sich ändernde Arbeitswelt unterstützen.

Arbeitnehmer blicken optimistisch auf die Möglichkeiten, die Technologie für den Arbeitsplatz mit sich bringt, so dass sie flexibler und besser zusammenarbeiten können. Die Mehrheit (81 %) erwartet von ihren Arbeitgebern, Hilfsmittel und Schulungen für die Anpassung an neue Rollen bereitzustellen, wenn sich die Technologie verändert. Die Geschwindigkeit, mit der sich neue Technologien auf den Markt auswirken, ist höher als je zuvor. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass dieser Trend abnimmt. Er wird die Arbeitsweise der Menschen zum Besseren verändern, arbeitsintensive Aufgaben überflüssig machen und es den Leuten ermöglichen, wertvollere und erfülltere Arbeit zu leisten. Die besten Arbeitsplätze stellen die menschliche Zusammenarbeit und Flexibilität in den Mittelpunkt. Sich von herkömmlichen Arbeitsweisen zu lösen, könnte sich für Unternehmen als außerordentlich wertvoll erweisen, da dies dazu beiträgt, Talente zu unterstützen, zu motivieren und letztendlich zu binden.

Den vollständigen Artikel lesen


Beschäftigte verlangen eine KI-Strategie zur Unterstützung der Verbesserung ihres Arbeitsalltags

Beschäftigte verlangen eine KI-Strategie zur Unterstützung der Verbesserung ihres Arbeitsalltags

Die nächste Generation von Maschinen wird den Arbeitsplatz verändern. Viele Beschäftigte blicken positiv in die Zukunft. Tatsächlich ist die Mehrheit optimistisch, dass Technologie ihre Arbeit verbessern wird. Gleichzeitig fordern Sie auch mehr von ihren Arbeitgebern. Die meisten erwarten, dass ihre Unternehmen in die digitalen Tools invesitieren, die benötigt werden, um die Beschäftigten weiterzubilden und die Anforderungen an zukünftige Arbeitsplätze zu erfüllen.

Die Möglichkeit, dass sich die Beschäftigten mehr auf strategische und kreative Aufgaben fokussieren, ist ebenfalls eine positive Nachricht für Arbeitgeber. Fast drei Viertel (72 %) der Beschäftigten behaupten, dass sie mehr zur Leistung und zum Erfolg ihres Unternehmens beitragen möchten.

Es gibt allerdings eine Kommunikationslücke. Während viele Beschäftigte den Nutzen von Technologie erkennen, bestätigen nur 38 %, dass ihr Unternehmen eine Strategie für die Einführung neuer Technologien kommuniziert habe.

Den vollständigen Artikel lesen